Obst- und Gemüsekapseln von Juice Plus

Juice Plus – Empfehlungsmarketing hat meine Wahrnehmung getrübt!

Aus Fehlern lernt man!

Ja, das kann man wohl sagen! Hätte ich mich doch auf mein Bauchgefühl verlassen!

Aber nein, meine Wahrnehmung wurde ganz geschickt durch die nette Empfehlung einer Bekannten ausgetrickst. Worum es geht? Ich habe im September 2013 einen Vertrag für Juice Plus inkl. Kinderstudie abgeschlossen.

Warum?

  • Durch unsere Allergien essen wir eindeutig zu wenig Obst und Gemüse
  • Gemüse mag mein Sohn hauptsächlich als pürierte rote Tomaten-Sauce
  • Vitamine, Vitamine sind wichtig
  • Gönn deiner Familien ein bisschen Extra-Obst und Gemüse!!!

Meine Bedenken

  • NSA der Produzent von Juice Plus kommt sektenähnlich rüber
  • Ist in den Kapseln wirklich das drin, was drauf steht?
  • Multi Level Marketing Wie werden alle in diesem System versorgt und auf wessen Kosten?
  • Wie viel ist das Produkt wirklich wert?
  • Überdosierung von Vitaminen ist schädlich

 

Leider rutschten meine Bedenken immer mehr in den Hintergrund, sie wurden eindeutig durch die vertrauensvollen und nett gemeinten Empfehlungen verdrängt. Nun war mein Verstand an der Reihe und er schenkte diesen Information mehr Glauben. „Tu was für die Gesundheit!“ „Das muss es dir wert sein!“ „Vitamine sind wichtig!“

Ergebnis, ich unterschrieb diesen Vertrag. Die NSA-Vertrieblerin freute sich über ihre Provision. Ich musste monatlich 50,- Euro für Gemüse- und Obstkapseln zahlen. Die Kapseln kamen alle 3 Monate zu uns nach Hause, der Hauslieferservice.

Fleißig nahmen wir sie, Erwachsene 4 Stück und Kinder 2 Stück am Tag! Doch dann im April meldete sich meine Freundin und mein Bauchgefühl wieder! Die Blutwerte meiner Bekannten waren nach einem Test extrem schlecht, keinerlei Auswirkungen der Kapseln waren zu erkennen, aber auch gar nichts. Ihre Konsequenz: Kündigung! Mein Bauchgefühl war gleich hellwach und gab die eindeutige Anweisung an meinen Verstand. Sofort kündigen!

Dieses Gefühl musste ich mit Internetrecherche bestätigen. Schnell wurde ich wieder fündig (Ökotest, Erfahrungsberichte, Sektenanschuldigungen…) Unerschöpflich waren die negativen Informationen. Doch ein Statement war der Hammer. Für die nächste Lieferung haben sich die Kinder für die Frucht- und Gemüse-Gummis entschieden. Waren lecker und einfacher im Handling. In den Gummis sollen laut dieser Aussage nur 9% Frucht- bzw. Gemüse enthalten sein, der Rest Zucker und andere Sachen. Ups, das ist kontraproduktiv, zumal meine Tochter Neurodermitis hat.

In meiner sofortigen Kündigung nahm ich diesen Vorwurf auf, denn ich fühlte mich wirklich schlecht beraten und verar….! Ich hoffte, das meine NSA-Beraterin diesen Vorwurf entkräftet und mir erzählt was in den Gummis enthalten ist. Das hätte zwar nichts an meiner endgültigen Entscheidung ausgemacht. Leider nein, es kam von ihr eine normale Antwort.

Bildschirmfoto 2014-04-28 um 17.40.23

Mein Kündigungsschreiben

 

Bildschirmfoto 2014-04-28 um 17.39.57

Anwort auf meine Kündigung

Leider kann ich das Verhalten meiner NSA-Beraterin nicht verstehen. Ich war sooooo gespannt auf ihre Antwort, doch jetzt muss ich warten. Dennoch denke ich, dass das Thema Juice Plus noch nicht ausgestanden ist. Eine Antwort von ganz oben wird auf jeden Fall kommen. Bald gibt es Nachschub!

Also hier mein Update:

Die Vertragskündigung wurde ohne Widerworte akzeptiert. Ich bin sehr schnell raus gekommen. Eine Antwort auf meine Frage, wegen den Bestandteilen bekam ich von einem Juice-Plus-Ernährungsexperten. War aber leider nicht sehr ergiebig. Daher habe ich mich damit begnügt und bin froh, dass alles ohne Fristeinhaltung geklappt hat.

 

Advertisements

15 Kommentare zu “Juice Plus – Empfehlungsmarketing hat meine Wahrnehmung getrübt!

  1. Also Du warst begeistert und hast ein Produkt gekauft von dem Du dir etwas versprochen hast, dass am Ende so nicht eingetreten ist. Dann hast Du es gekündigt und bist sofort aus dem Vertrag raus gekommen… Hmmm, Abzocke sieht für mich irgendwie anders aus!

    Irgendwie preisen doch alle Hersteller ihre Produkte vollmundig an und wenn Dir das Vertriebskonzept nicht gefällt, ist das doch deine Sache! Andere kaufen auch keinen Vorwerk Staubsauger oder erzählen wie schlecht der Thermomix ist. Andere sind begeistert, technisch und qualitativ sind beide Geräte aber über jeden Zweifel erhaben. Ob der Preis passt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich fahre auch keinen Benz und trage kein Prada und auch ne Rolex brauch ich nicht für meinen Seelenfrieden.

    • Hallo Markus, natürlich wollte ich mir und meinen Kinder etwas gutes tun. Daher war mir auch wichtig, was letztendlich die Inhaltsstoffe sind. Wenn sich das Unternehmen da mit seinen Erklärungen zurückhält, schwindet mein Vertrauen in das Produkt.Transparenz und Offenheit sind zwei Faktoren, die mir sehr wichtig sind. Meine persönliche Beraterin konnte meine Zweifel nicht aus dem Weg räumen. Der Inhalt und der Preis waren für mich nicht gerechtfertigt.

  2. Juice Plus hat unsere Ehe ruiniert.
    Meine Ex fährt voll drauf ab, und ich mache mir nichts daraus.
    Erst kamen die Globolies, dann die Schüssler Salze und jetzt Juice Plus.
    Und die Kinder mussten müssen immer alles mit machen, ob sie wollen oder nicht. Tausende von Euro… KRANK !!!

  3. Der Artikel ist für mich nichts aussagend. Sekte, Abzocke…Du kannst nach einem Monat auch nicht erwarten, dass sich alles sofort ins Positive verändert. Da musst du deinem Körper schon länger Zeit geben. Schließlich hast du ihn auch lange Zeit unterversorgt. Bis die Speicher aufgefüllt sind, das passiert nicht von jetzt auf gleich. Meine Mutter hat Weichteilrheuma und ihr helfen die Kapseln super. Ich selbst hab keine großen Probleme, nimm sie aber trotzdem als Vorbeugung. Meine Haut ist dadurch etwas besser geworden und meine Fingernägel stärker.
    Um eine Sekte oder dergleichen handelt es sich aber definitiv nicht. Ich verstehe auch nicht das Problem dieser Vertriebsform. Tupper, Vorwerk, alle machen das Gleiche. Ich arbeite bei einem großen Hersteller von Heißluftdämpfern und deren Verkäufer verdienen ebenso ihr Geld durch Provisionen. Ist das dann auch eine Sekte?
    Man kann so vieles im Netz über Firmen Googlen, du findest immer negative Stimmen. Apple Kritik, Facebook Kritik, du findest immer etwas. Dennoch finde ich, man sollte dabei seinen Verstand nicht ausschalten. Denn was ist eine Sekte in deinen Augen? Nur weil du das gelesen hast, schreibst du auch darüber, aber in deiner Nachricht konnte ich kein einziges Anzeichen einer Sektenstruktur finden. Der Nächste der etwas Negatives über Juice Plus finden will (ich schreibe absichtlich „will“). Der liest sich deinen Artikel durch und fühlt sich bestätigt, dass es sich hierbei um eine Sekte handelt und postet das ebenfalls. Aber weder seine noch deine Aussage stimmt.

    • Hallo Kurzfurz. Wenn du aufmerksam auf der Seite juiceplus-doctors-critics.info unter Sekten gelesen hättest ( http://juiceplus-doctors-critics.info/juiceplus–details-der-kritik/juiceplus–sektenvorwuerfe.html ), dann hätte sich deine Frage hier im Forum erübrigt.
      Lies also mal aufmerksam die dort genannten Merkmale einer Sekte durch. Dann müsstest du eigentlich verstehen.
      Deine Firma ist höchstwahrscheinlich keine Sekte (wenn es eine ganz „normale“ Firma ist), weil die dort genannten Sektenkriterien nicht erfüllt sind. Hast du jetzt verstanden?
      Und Provisionszahlungen sind an sich kein Problem, sondern nur, wenn das den Preis so exorbitant treibt und das Geldverdienen die Hauptsache ist. Und Abzocke jst doch wohl, wenn man wertloses Zeug ohne den angegebenen Inhalt und stattdessen mit Zucker und so noch zu einem so frechen Preis verkauft. Also ich jedenfalls fühle mich da abgezockt.
      Schönen Tag noch.

      • An Emily, Du scheinst den Begriff Sekte wirklich nicht zu verstehen und diese Doctors Page ist für mich auch völlig irrelevant, da ich den Verfasser nicht kenne. Ich kann ebenfalls eine Seite erstellen und mich Doktor oder Von nennen. Also, woher weiß ich denn, wer hinter diesen Aussagen steckt. Eine Sekte hält sich von deinem sozialen Kontakten fern, eine Sekte bezahlt dir kein Geld, sie wollen, dass du ihnen Geld gibst. All diese Kriterien werden doch gar nicht erfüllt. Was macht für dich denn eine Sekte aus, und bitte nicht wieder auf diese „tolle“ Seite verweisen? Mich würde mal interessieren ob du Cola, Wasser mit Geschmack… trinkst oder Kellogs isst. All diese Firmen gaukeln dir vor, das wäre gesund. Aspartham macht Ja auch gar nichts. Und zu deiner Preiskritik… Meinst du Kellogs rechtfertigen ihren Preis oder Cola. Alles kostet IMMER in der Herstellung viel weniger als im Verkauf und deswegen zu sagen, das sei frech oder eine Sekte grenzt schon an Verblödung. Ja, in den Gummies ist Zucker drin, aber vielleicht hat die Vertriebsperson nicht richtig erklärt oder die Käuferin einfach nicht richtig zugehört. Mir wurde nämlich erklärt, geben Sie Ihren Kids lieber die Gummies als Gummibärchen die sind gesünder und haben Vitamine enthalten. So, wo ist der Fehler?Würde mich mal interessieren, ob die ach so besorgte Mutter ihren Kindern nie Zucker gibt. Das bezweifle ich, da sie ja sagt, sie wollte Juice Plus um sich mit Vitaminen zu versorgen. Mir hat auch noch keiner gesagt, iss Juice Plus, das ist besser als Obst und Gemüse. Die sagen sogar in ihrem Werbevideo, das Juice Plus das beste NACH Obst und Gemüse ist. Meine Meinung ist immer noch, der Text totaler Schwachsinn, die Argumentation völlig schwach. Ach ja, die Herstellung von einem Heißluftdämpfer kostet ca. 1000€, verkauft wird er für 6000-10000€. So eine Sekte!

    • Lieber knurzfurz, danke für deine Antwort. Das ist meine Meinung und ich habe mich diesbezüglich informiert. Wenn diese Artikel im Vergleich zu anderen ähnlichen Produkten so teuer sind, kommt man ins Grübeln. Die Kindergummis enthalten eindeutig zu viel Zucker. Dieser Stoff ist nicht gerade gesund. Zudem konnte ich ein bisschen hinter die Kulissen schauen. Ob es eine Sekte ist oder nicht? Aber ich würde mal sektenähnliche Strukturen dazu sagen. Entscheidung: Nein Danke! Wenn du es magst, kann ich das tolerieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s